Anerkennungsschreiben des Präsidenten des Staates Israels an ALEH

Anerkennungsschreiben des Präsidenten des Staates Israels an ALEH

Mittwoch 4. Oktober 2017


DAS BÜRO DES PRÄSIDENTEN DES

STAATES ISRAEL

Jerusalem, 25. August 2017

3 Elul 5777

An die ALEH-Organisation

An die lieben Partner des ALEH-Netzwerkes, die eine wunderbare Arbeit leisten!

Worte können ALEHs Arbeit nicht vollständig erfassen. Wenn man an ALEH denkt, werden Worte unzureichend und können kaum ausdrücken, welche Arbeit Tag für Tag, Stunde für Stunde geleistet wird. Ihre Sorge, Ihre hingebungsvolle Pflege, Ihre Fürsorglichkeit, Ihre Lebensbejahung, in jeder Hinsicht und in jeder Situation.

Jemand, dessen Familienmitglied verletzt wurde oder eine Behinderung diagnostiziert wurde, teilt sein Leben in zwei, vor und nach der Katastrophe, den Unfall, die Diagnose oder die schwere Krankheit. Solche Nachrichten beeinflussen die ganze Familie stark. In ganz Israel gibt es Eltern, Mütter und Väter, die täglich – mehrere Stunden unterwegs sind -, um ihre Liebsten mit der besten verfügbaren Pflege versorgen zu können. Die ALEH-Zentren bieten eine Antwort für diese Menschen. Sie begrüßen nicht nur die Patienten, sondern ihre ganzen Familien. Sie bieten diesen Familien eine unterstützende und warme Heimat.

Im Namen aller Bürger Israels danke ich Ihnen für Ihre gesegnete und inspirierende Arbeit. Ich segne Sie Alle mit viel Gesundheit, wo immer Sie auch sein mögen, sodass Sie viele Jahre dazu beitragen können, eine beispielgebende israelische Gesellschaft mit einer glühenden Zukunft zu schaffen.

Ein frohes und gesundes neues Jahr!

Hochachtungsvoll,

Reuven (Rubi) Rivlin

Jerusalem