Häufig gestellte Fragen

A. Der allgemeine Betriebshaushalt für alle vier ALEH-Einrichtungen liegt bei ca. 30 Millionen US Dollar. Die israelische Regierung übernimmt 85% dieser Summer, der Rest kommt aus Spenden von wohltätigen Organisation und privaten Unterstützern.

Diese Summe beinhaltet keine bedeutenden Entwicklungsprojekte, diese werden zu 50% vom israelischen Staat finanziert.

A. ALEH ist die größte Organisation ihrer Art in Israel; wir kümmern uns um Kinder mit multiplen Schwerstbehinderungen, die wegen ihrer komplexen physischen und kognitiven Krankheiten Unterstützung bei den grundlegendsten Dingen des Alltags benötigen. Zurzeit betreuen wir innerhalb unseres Netzwerkes über 700 Kinder und junge Erwachsene. Ähnliche Organisation leiten ihre schwierigsten Fälle an ALEH weiter.

Zudem ist ALEH in der Hinsicht einzigartig, dass die Kinder rund um versorgt werden: Wohnraum, Unterstützung, Bildung, Therapie, Rehabilitation und Freizeitaktivitäten innerhalb eines medizinisch sicheren Rahmens – 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche.

ALEHs Programme begleiten Kinder und ihre Familien durch ihren kompletten Lebenszyklus – von Geburt an, über das Erwachsensein bis zur Hospizpflege. Der Rahmen beinhaltet Frühintervantion, Kindergarden, Schule, Ausbildungsprogramme und Betreutes Wohnen für Erwachsene.