Freiwilligen-arbeit mit ALEH in Israel

Hast du ein Herz für Menschen, packst gerne mit an und würdest gerne das eine mit dem anderen für eine Weile in Israel verbinden? Dann ist ein Freiwilligendienst bei ALEH genau das richtige für dich!

Freiwillige sind ein wesentlicher Teil der ALEH- Familie und bereichern das Leben der Bewohner mit ihrem Enthusiasmus und ihrer Liebe. Im Gegenzug können hunderte von unseren Freiwilligen bestätigen, was für einen Unterschied diese Menschen in ihrem Leben gemacht haben und wie sie durch sie unermesslich beeinflusst und beschenkt wurden.

Bei ALEH Negev werden die Freiwilligen in der Regel in den Wohneinheiten eingesetzt. Dort werden sie Teil des Pflegeteams, das sich tagsüber um die Bewohner kümmert. Unter anderem beinhalten die Aufgaben Pflege (mit Ausnahme der Körperpflege; wie z.B. duschen und anziehen), Aufsicht, Begleitung bei Aktivitäten, Unterstützung bei Aktivitäten und dem Tagesprogramm (wie z.B Tagesstätten und Schule). Der Freiwillige nimmt dabei am ganzen Gruppenprogramm teil.
Beruflicher Hintergrund und persönliche Erfahrung kann in der Entscheidung über den Einsatzbereich mit einfließen.

Bei ALEH Moriah – Gedera liegt der Schwerpunkt eher auf der fachlichen Kenntnis und Erfahrung des Freiwilligen. Es wird versucht den Freiwilligen gemäß seiner Profession und Erfahrung einzusetzen.

Die Mindesteinsatzzeit in ALEH Negev ist 1 Monat, in ALEH Gedera 10 Wochen und in ALEH Jerusalem 2 Monate. Unterkunft und Verpflegung werden gestellt (Außer für Jerusalem, wo wir nur Unterkunft anbieten und Mittagessen während der Arbeitstage). Reisekosten werden vom Freiwilligen übernommen.

Wenn Sie erfahrungen von Freiwilligen lesen wollen, klicken Sie bitte hier!

Bewerbungsverfahren

Bei der Erwägung eines Freiwilligendienstes in Israel ist es wichtig sich darüber im Klaren zu sein, dass die Umstände in Israel sich sehr von denen in anderen Ländern unterscheiden. Die komplexe politische Situation, die Hitze im Sommer, die Unterbringung, die zwar ansehnlich ist, aber vielleicht dennoch nicht das ist, was man von zu Hause gewöhnt ist. Und der manchmal komplizierte Mix von unbekannten Kulturen könnte eine große Herausforderung, aber auch eine sehr interessante und erfrischende Erfahrung darstellen. Es ist wichtig zu wissen, dass ALEH Negev nicht im Zentrum Israels liegt und das Ausflüge, z. B. nach Jerusalem oder Tel Aviv, sorgfältiger Planung bedürfen. Eine offene und positive Einstellung wird vorausgesetzt.

Bist du daran interessiert Freiwilliger bei ALEH zu werden? Dann kannst du dich bei uns bewerben, indem du die Online Bewerbung und die anderen benötigten Dokumente und Formulare, die im Verlauf aufgelistet sind, ausfüllst. In der Regel wirst du mehrmals während dem Auswahlverfahren per Mail oder Anruf kontaktiert. Vor der Bestätigung findet normalerweise ein Skype Gespräch mit dem entsprechenden Freiwilligen Koordinator der jeweiligen Niederlassung statt. Erst nach der offiziellen Zusage von ALEH und, wenn nötig, Arrangement des Visums, kannst du deine Reise buchen. Sobald die Reise gebucht ist, bitten wir um eine Kopie des Flugtickets.

Wenn du für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten kein Visum benötigst, kann ALEH ein Schreiben zur Verfügung stellen, in dem der Freiwilligendienst bestätigt wird. Ein Visum für mehr als drei Monate, mit dem Maximum von einem Jahr (Ausnahmeregelung mit der Erweiterung auf ein weiteres Jahr ist möglich), kann von ALEH organisiert werden, braucht aber mehr Zeit. Dies sollte bei der Planung berücksichtigt werden.

Bist du interessiert? Lies hier etwas mehr, was von dir als Freiwilliger erwartet wird:

  • Am wichtigsten; du trägst eine besondere Liebe für mehrfach behinderte Menschen in dir und bist bereit mit anzupacken.
  • Du bist über 18 und jünger als 65
  • Du verfügst über ein Basiswissen der englischen Sprache
  • Du bist für mindestens ein Monat verfügbar
  • Du bist in guter gesundheitlicher Verfassung
  • Erfahrung in der Pflege/ im Gesundheitsbereich ist wünschenswert (aber definitiv nicht eine Voraussetzung)
  • Du trägst die Verantwortung für deine Anreisekosten sowohl nach als auch in Israel bis zu dem Zeitpunkt an dem dich ein ALEH- Mitarbeiter dich ortsnah entweder an einer Zug- oder Bushaltestelle abholt
  • Du bist bereit 5 Tage in der Woche in 8- Stundenschichten zu arbeiten.
ALEH wird das ihnen Mögliche tun, um deinen Aufenthalt zu einem Erfolg werden zu lassen.
Das folgende können wir dir anbieten:

  • eine begeisterndes Arbeitsumfeld
  • Unterkunft und Verpflegung (In Jerusalem nur Unterkunft und Mittagessen während der Arbeitstage)
  • Grundversorgung mit diversen Reinigungsmitteln, Toilettenartikeln, Bettwäsche. Waschmittel, usw…
  • zwei Feiertage pro Monat
  • die komplett ausgefüllte Onlinebewerbung
  • eine aktuelles Führungszeugnis (Nicht älter als sechs Monate)
  • Zwei ausgefüllte Referenzformen (von z.B. Gemeindeleiter oder Arbeitgeber)
  • Ein Gesundheitszeugnis von deinem aktuellen Hausarzt
  • eine Kopie deines Reisepasses (dieser muss bis mindestens sechs Monate nach Beendigung deines Aufenthaltes in Israel gültig sein)
  • ein aktueller Lebenslauf
  • eine Kopie deiner Reise,- und Auslandskrankenversicherung

Dokumente können eingescannt und per E-Mail übermittelt werden. Bitte stelle sicher, dass beide Seiten des Dokumentes gescannt und übermittelt werden. Das Original sollte mit nach Israel gebracht werden.

Online Bewerbungsformular

 

Schritt 1 von 6

16%
  • Persönliches