Schawuot-Feier in ALEH Negev-Nahalat Eran

Schawuot-Feier in ALEH Negev-Nahalat Eran

“Das Fest der Wochen sollst du halten mit den Erstlingen der Weizenernte. . .”

(Exodus 34:22)

Und wieder heißt es Sommer – das alljährliche Wochenfest stand an! Zusammen mit ihren Familien und den ALEH Negev-Nahalat Eran-Mitarbeitern haben die Einwohner Schawuot gefeiert. Das dorfinterne behindertengerechte Amphitheater wurde Schauplatz für ein Konzert der Kolot Band, zudem wurden verschiedene Ausstellungsstände aufgebaut, überall hübsche Blumendekorationen befestigt, leckeres Essen serviert und lustige Spiele gespielt.

Der jüdischen Tradition nach ist es üblich an Schawuot Milchprodukte zu essen; aus diesem Grunde sind Aliza, die Mutter von einer unserer Bewohner, Ayala, und Zivia, eine Mitarbeiterin von Tnuva (einer der größten Milchprudukthersteller) los und kamen mit einer unglaublichen Auswahl an Milchköstlichkeiten zurück. Schon seit vielen Jahren unterstützt Tnuva das Dorf mit solch großzügigen Spenden zu Ehren des Schawuotfestes, und die Gemeinde kann ihnen nicht genug danken.

Das Schawuotfest ist die Zeit der Ernte und der ersten Früchte, es symbolisiert neue Anfänge, wenn wir ernten und erneut sähen.

Bei ALEH Negev-Nahalat Eran kommen Familien und Mitarbeiter zusammen, um die Saatlinge der Hoffnung zu pflanzen, mit Hoffnung, in Einigkeit und Liebe für alle.